StS Andreas Westerfellhaus

StS Andreas Westerfellhaus

Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus absolvierte in den 1970er Jahren seine Ausbildung zum Krankenpfleger. Er arbeitete zunächst auf einer Intensivstation, durchlief die Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie und übernahm die Abteilungsleitung.

In den 1980er Jahren studierte Westerfellhaus Pädagogik für Gesundheitsberufe und wurde Lehrer in der Krankenpflegeausbildung. Er gründete und leitete eine Weiterbildungsstätte für Intensivpflege und Anästhesie. 1993 übernahm er dann die Schulleitung einer Krankenpflegeschule in Gütersloh. Von 2000 bis März 2018 war er als Geschäftsführer der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH (ZAB) tätig.

Andreas Westerfellhaus war von 2001 bis 2008 Vize-Präsident und von 2009 bis 2017 Präsident des Deutschen Pflegerates (DPR). Auf Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wurde Westerfellhaus im März 2018 zum neuen Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege bestellt.

Bild: ©Pflegebevollmächtigter, Fotograf Holger Gross

Programmpunkte mit StS Andreas Westerfellhaus

23.04.2020
09:45 bis 10:30

Substitution heilkundlicher Tätigkeiten

Der Schlüssel zum Erfolg?

Ostermann-Saal

Weitere Referenten