Im Zuge der Pflegefortbildung des Westens – JHC 2020 findet erneut ein sogenanntes Innovationsforum statt. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, auf der junge Start-ups sowie etablierte Unternehmen aus der Pflege- und Medizinbranche die Möglichkeit haben, ihre neuartigen und innovativen Produkte zu präsentieren.

Die vorgestellten Produkte und Projekte sind dabei nicht zwingend an den Programminhalten der Pflegefortbildung des Westens – JHC 2020 gebunden. Vielmehr sollen neue Ansätze für die pflegerische und medizinische Behandlung und Betreuung, wie z.B. neue Arbeits- und Mobilitätshilfen, digitale Assistenzsysteme, Apps, Robotik etc., einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Am Ende der Veranstaltung entscheiden die Teilnehmer, welches das innovativste und praktischste Produkt oder Projekt des Jahres 2020 ist.

Für die Teilnahme ist es unbedeutsam, ob das Produkt bereits auf dem Markt erhältlich ist, oder ob die Markteinführung unmittelbar bevorsteht. Auch Neuauflagen von Produkten und soziale Projekte sind zulässig.

Die Teilnehmer des Innovationsforums

De BeleefTV

Bei De BeleefTV handelt es sich um einen digitalen Aktivitätstisch für Menschen mit Demenz. Die Idee hierzu entstand 2015 im Rahmen eines Benefitzkonzerts für das niederländische Pflegeheim Herbergier Zoetermeer, dass sich auch aktiv in die Entwicklung des Produktes einbrachte.

www.debeleeftv.de