Willkommen zum 4. Innovationsforum

Welches ist das innovativtse Produkt des Jahres 2022 ?

Die Entwicklung von Gesundheitsapps nimmt immer mehr zu und mittlerweile gibt es vielfältige Angebote an DiGAs und DiPAs, sogenannten digitalen Gesundheits- und Pflegeanwendungen. Ob digitale Windel oder App, die an das Trinken erinnert, sie alle verfolgen das Ziel Pflegekräfte zu entlasten und Kosten zu sparen. 

Dabei sind sich die Unternehmen einig, dass keine App eine Pflegekraft ersetzt. Vielmehr engagieren sie sich dafür, dass mehr wertvolle Zeit für die Pflegebedürftigen zur Verfügung steht. Denn viele Gründer*innen haben selbst einen medizinischen-pflegerischen Hintergrund oder in der eigenen Familie erfahren, welche Hürden es in Bezug auf die Pflege zu überwinden gibt.

Auf unserem Innovationsforum am 19.05.2022 in Köln, treffen Sie auf solche jungen Start-Ups und etablierte Unternehmen, die mit großer Freude Ihren Arbeitsalltag erleichtern möchten.

Pflegefortbildung des Westens

Der Ablauf des Innovationsforums

12 Unternehmen präsentieren in drei Runden ihre Produkte. Jedes Unternehmen hat dabei 2:30 Minuten Zeit, das Publikum von seiner Innovation zu überzeugen. Nach Ablauf der Zeit wird die Präsentation durch den Moderator abgebrochen. So bleiben die Bedingungen für alle Mitbewerber gleich. Der Sieger wird etappenweise durch das Publikum bestimmt. Mithilfe eines digitalen Abstimmungstools, im ersten Jahr wurde auf der Präsenzveranstaltung auf ein Applausometer zurückgegriffen, werden zunächst jeweils die Sieger der drei Vorstellungsrunden gewählt. Es folgt sodann die Bestimmung des Drittplatzierten bis es folglich zum Stechen zwischen den beiden letzten Kandidaten kommt.

Letztes Jahr setzte sich das Sprachlern-Institut „Bildungsprofis International UG“ aus Frankfurt am Main mit einem speziell auf fremdsprachige Pflegekräfte zugeschnittenen Deutsch-Kursprogramm durch, gefolgt von der iuvas medical GmbH aus Freiburg mit ihrem Trinkhilfe-Glas „sippa“ und der Pedilay GmbH aus München mit ihrem hautfreundlichen und schnell anlegbaren Fußverband „pedilay med“.

Die einzelnen Kandidaten des Innovationsforums 2022 stellen wir Ihnen in den kommenden Wochen bis zum Kongress sukzessive in unserem Newsroom vor. Anmelden können Sie sich zum Beispiel über Xing