JHC 2019 erfolgreich beendet – Danke an alle Gäste!

Mehr als 500 Personen waren bei der „Pflegefortbildung des Westens” (JHC) in die Kölner Sartory-Säle gekommen. Wir danken allen Kongressgästen und hoffen, Sie hatten eine gute Heimreise bzw. haben noch ein paar schöne Tage in Köln!

Im Ostermann-Saal des Kölner Sartory fand am Donnerstag, 23. Mai, die zwölfte Auflage des JHC statt. Unter der Losung „Umgang mit Gewalt – Konzepte, Strategien, Lösungen” diskutierten wir über Wege zu einem gewaltfreieren Pflege-Alltag, Deeskalations-Strategien und die Selbstbestimmung der Patienten oder Bewohner. Auch drei Satellitensymposien der Berufsgenossenschaft BGW, des Transfernetzwerks Soziale Innovation (s_inn) sowie von PWG und PMI Science vertieften Teilaspekte der Problematik. In unserem erstmals ausgetragenen Wettbewerb „Innovationsforum” setzte sich „SuperNurse”, eine Quiz-App des Entwicklerteams GWP UG aus Meerbusch zum spielerischen Aneignen von Pflegewissen, als erster Preisträger durch; ganz knapp gefolgt vom Berliner Drogerie-Einrichtungslieferdienst BringLiesel GmbH.

Am Donnerstag, 23. April 2020, geht es mit der 13. Auflage des JHC unter dem Thema „Die Zukunft der Pflege – Hoffnungslos war gestern?” weiter. Hier können Sie einen Blick ins voraussichtliche Programm werfen.